Video und Rahmen für Darstellendes Spiel

Die zwei Aufführungen der beiden DS-Kurse konnten dieses Jahr leider nicht im Kulturhaus Karlshorst stattfinden.

Stattdessen entschied sich ein Kurs, seine Aufführung auf Video aufzuzeichnen.

Für das Erstellen der Aufnahmen und die Aufbereitung engagierte man fachkundige Profis. Die Kosten von 370 EUR übernahm der Förderverein.

Der zweite Kurs entschied sich, eine Erinnerung an die Aufführung im Schulhaus auszuhängen. Hierfür brachte es noch drei große Bilderrahmen, für die 90 EUR aufgewendet wurden.

Darstellendes Spiel mit Abstand

Zum Beginn des neuen Schuljahres meldete Darstellendes Spiel Bedarf an Gymnastikreifen an. 25 Stück wurden benötigt.

Diese Erfüllen nicht nur ihre Aufgabe beim Einstudieren eines Stücks, in dieser Zeit sorgen sie auch für ausreichend Abstand untereinander.

Knapp 300 EUR hat die Anschaffung gekostet.

Neuer Teppich für Darstellendes Spiel

Darstellendes Spiel hat sich von den Spenden, die bei Auftritten eingesammelt werden konnten, einen neuen, 32 m² großen Teppich im Wert von gut 700 EUR gegönnt.

Der bisher im Einsatz befindliche, 2014 gekaufte Teppich wurde professionell gereinigt. Kosten rund 280 EUR. Dieser soll in einen Probenraum umziehen.

Die Schülerinnen und Schüler der DS-Kurse danken den Besuchern ihrer Auftritte für die gezeigte Spendenbereitschaft.

Portabler Lautsprecher für DS

Mitte November tagte die Fachkonferenz Darstellendes Spiel, der auch zwei Schüler:innen angehören. Da bei der Erarbeitung von Inszenierungen festgestellt wurde, dass ständig Musik eingesetzt wird, kam der Wunsch nach einem portablen Lautsprecher auf, den man per Bluetooth ‚auf die Schnelle‘ mit dem Handy verbinden kann.

250 EUR wurden in die Anschaffung investiert. Die Mittel stammen aus den Erlösen von Kartenverkäufen und erhaltenen Spenden zurückliegender DS-Aufführungen.

Foto: Darstellendes Spiel, 12. Jahrgangsstufe

Tontechnik AG: Kabel, Koffer & Mikros

Schulkonzerte, Musicals, Hoffest: Die Tontechnik AG an unserem Coppi kümmert sich um die Beschallung.

Dank zahlreicher Spender bei den Veranstaltungen konnten kabellose Mikros, diverse Kabel und ein zur Aufbewahrung ein entsprechender Kabelkoffer beschafft werden. Gesamtinvestition: 1.325 EUR.

Fotos: Hersteller.

Beleuchtung für Kleine Aula

Mit fast 640 EUR Spenden beim „Tag der offenen Tür“ konnte der Grundstein für die Ausstattung der Kleinen Aula mit Lichttechnik gelegt werden.

Podiumsdiskussionen, Darstellendes Spiel, die Theater AG und die Musicals von WP Musik 10 profitieren davon.

Knapp 1.500 EUR wurden in Traversen, Scheinwerfer und Steuerungstechnik investiert.

Vorhang und Kisten für DS-Bühne

Darstellendes Spiel ist ins Schuljahr mit einem neuen Vorhang für die DS-Bühne in der Kleinen Aula gestartet. Der in die Jahre gekommene Vorgänger war nicht mehr zu gebrauchen.

Zuvor hatten sich die Schülerinnen und Schüler für das Spiel auf der Bühne Kisten gewünscht, die von den Erlösen ihrer Aufführungen und einem Zuschuss des Vereins beschafft werden konnten.

Für den Vorhang samt Ösen und Näharbeiten waren 185 EUR erforderlich. Die Kisten kosteten 172 EUR.

Foto: Fr. Schenk.

Neuer Teppich für Darstellendes Spiel

Darstellendes Spiel

Darstellendes Spiel hat sich von den Spenden, die bei Auftritten eingesammelt werden konnten, einen neuen, 40 m² großen Teppich im Wert von fast 700 EUR geleistet.

Das bisher im Einsatz befindliche Modell war seit 2010 im Einsatz und aufgrund der starken Beanspruchung in Mitleidenschaft gezogen worden.

Die Schülerinnen und Schüler der DS-Kurse danken den Besuchern ihrer Auftritte für die gezeigte Spendenbereitschaft.