Projekttage & Hoffest 2015

Zum Ende des Schuljahres haben wir an den Projekttagen mehrere Exkursionen und Aktivitäten mit 1.300 EUR bezuschusst.

Schüler lernten in einem Jugger-Workshop, wie man Pompfen baut, im Schulgarten erhielt der Schuppen einen neuen Anstrich, das Projekt „Fotoinszenierung“ erhielt die Mittel zum Kauf von Verbrauchsmaterialien, die Exkursionen zu den Themen “Historisches Berlin & Brandenburg” sowie „Horror und Herzrasen in Berlin“ wurden bezuschusst. Beim Kletter- und Tanzprojekt haben wir jeweils die Teilnahmegebühren abmildern können.

Zum Hoffest wurde ein Pavillon zum Schutz vor Regen beschafft.

Jugger Jugger Jugger Jugger

Fotos: Hr. Jonekeit

Insektenmauer und Rasenmäher

Unser Schulbiotop vor dem Haupteingang hat eine neue Attraktion: eine Insektenmauer.

An den Projekttagen vor den Sommerferien entstand das aus Holz und anderen Materialien bestehende Werk, in dem Insekten ihre Larven ablegen und die von Schülern aus der Nähe beobachtet werden können.

Darüber hinaus wurden zur Pflege des Schulgartens ein Rasenmäher und Kompostsilos beschafft.

Die hierfür erforderlichen Mittel von rund 475 EUR stellte der Förderverein zur Verfügung.

Fotos: Hr. Zirzow.

Hoffest 2014

Hoffest 2014

Anders als von Meteorologen vorhergesagt, blieb das diesjährige Hoffest von Regen und Unwetter verschont.

So wurde die sicherheitshalber im Vorfeld gekaufte Abdeckplane für die Tontechnik dann doch nicht benötigt.

Darüber hinaus stellte der Förderverein Mittel zum Kauf von erforderlichen Utensilien und Zutaten für selbstgemixte Getränke zur Verfügung.

Rückblick auf Projekttage u. Hoffest 2012

Wie in jedem Sommer vor dem Beginn der großen Ferien fanden am Coppi eine Projektwoche und zum Abschluss das Hoffest statt.

Auch dieses Mal hatte der Förderverein seine Finger im Spiel: im Theaterspiel „Nichts – Was im Leben wichtig ist“ von Schülerinnen und Schülern der 7. bis 9. Klassenstufe.
Mit 175 EUR beteiligten wir uns, um das Bühnenbild, Requisiten und Programmhefte zu ermöglichen.

Unterstützung bei Projekttagen 2009

Wie bereits im Frühjahr angekündigt unterstützte der Förderverein zu den Projekttagen das Angebot „Flamenco erlernen“ mit 100 EUR.

Stage © Ewe Degiampietro - Fotolia.comDarüber hinaus stiftete der Verein knapp 50 EUR für Theaterutensilien, die zur Aufführung des Shakespeare-Theaterstücks „A Midsummer Night’s Dream“ benötigt wurden. 16 Schüler/-innen aus den Jahrgangsstufen 9, 11 und 12 waren daran beteiligt.

Bild: Ewe Degiampietro – Fotolia.com