Schulhofgestaltung

Rückblick auf die Projekttage im Sommer.

Pflanzen für den SchulhofZu den Projekttagen am Ende des letzten Schuljahres begann das Projekt Schulhofgestaltung.

Wir danken in diesem Zusammenhang ganz herzlich der Lehrerin Frau Stanislawski für die Unterstützung als auch der Lichtenberger Bürgerjury, die uns die vom Bezirksamt ausgelobten Mittel „zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur“ in Höhe von 1.000 EUR zur Verfügung stellten.

Es wurden Fahrradständer gekauft, Grünflächen aufgefrischt und Baumstämme für Sitzgelegenheiten beschafft.

Baumstämme als Sitzgelegenheiten

Mehr Fahrradständer stehen zur Verfügung

Schulhausrenovierung

Dank Spenden ist die Schulhausrenovierung angelaufen.

TreppenaufgangWir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei allen Eltern und Freunden des Coppi-Gymnasiums als auch bei den Karlshorster Unternehmerinnen und Unternehmern bedanken, die für die Schulhausrenovierung im Frühjahr gespendet haben!

Besonders bedanken möchten wir uns bei der TREBAG Bauausführungen GmbH und der Treskow-Apotheke.

Unter Einbeziehung von Fördermitteln in Höhe von 1.000 EUR, die wir im Rahmen des Bezirksamtprojektes „Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit von Bürgerinnen und Bürgern zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur“ beantragt und erhalten haben, stehen uns ca. 3.000 EUR für einen neuen Anstrich von Schulfluren und Räumen zur Verfügung.

Aktuell erhalten die Treppenaufgänge einen neuen Anstrich.

Projekte Frühjahr 2007

Zu Beginn des Jahres 2007 stiftete der Verein die zur Renovierung des Speiseraums benötigte Farbe im Wert von knapp 520 EUR, …

Renovierter Speiseraum

… übernahm die Kosten für die Beschaffung von Kabeln für den Informatikraum im Wert von 60 EUR, …

PC im Informatikraum

… unterstützte finanziell das Musikabschlussprojekt „Wohin?“, welches im April uraufgeführt wurde, im Wert von 150 EUR …

… und beteiligte sich an den Flyer-Druckkosten für den „Tag der offenen Tür“ im Wert von knapp 120 EUR.

Des weiteren beteiligte sich der Verein an den Druckkosten der Schülerzeitung Hildepost Nr. 7 mit rund 135 EUR.

Wir haben uns darüber hinaus an der berlinweiten Aktion „Tulpen für Tische“ beteiligt …

Aktion “Tulpen für Tische”

… und werden den Erlös in Höhe von 184 EUR ebenfalls für die Schulhausrenovierung einsetzen.

Projekte 2006

Durch den Förderverein konnte im aktuellen Jahr wieder einiges ermöglicht werden:

Er stiftete Farbe für einen Klassenraum und ermöglichte das Beschaffen einer neuen Tonertrommel für einen Drucker. Des weiteren trägt der Verein die Kosten für den Betrieb unserer Schulwebsite www.coppi-gym.de. Zum Schuljahresschluss im Sommer stiftete der Verein Rosen für unsere Absolventen und unterstützte die Abiturveranstaltung. Nicht zuletzt stiftete der Verein Getränke zum Hoffest im Herbst.

Rückblick auf vergangene Jahre

Bereits in den vergangenen Jahren konnten Lehrmaterialien beschafft und Schüler und Lehrer beim Unterricht unterstützt werden:

· Zuwendung für die im Unterricht benötigte Englischzeitschrift
· Anschaffung eines Fernsehgeräts und eines Videorecorders für den Fachunterricht
· Kauf eines DVD-Players für den FB Biologie
· Unterstützung des Musikzweiges
· Anschaffung eines DIN A3 Farbdruckers
· Unterstützung bei der Gestaltung eines Biotops
· Unterstützung beim Aufbau des Computerkabinetts
· Bereitstellung diverser Unterrichtsmaterialien
· Neugestaltung und Druck von Flyern
· Unterstützung bei der Einrichtung der Kleinen Aula
· Kostenübernahme für Farbe zur Fensterrenovierung
· Bilder und Fotoausstellung unserer Schule im Tierpark
· Unterstützung der Schülerzeitung bei den Druckkosten