HOWOGE unterstützt bei Schulhaus-Sitzecken



Auch in diesem Jahr hat uns die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft „unter die Arme gegriffen“:

Dank ihrer finanziellen Hilfe konnten wir die gänzlich abgenutzte Sitzecke im Erdgeschoss des Mobilbaus erneuern. Darüber hinaus konnte eine zweite Sitzgruppe im 1. Geschoss neu eingerichtet werden.

Im Namen unserer Schülerinnen und Schüler bedanken wir uns ganz herzlich für die Unterstützung!

Fotos: Hr. Gosse.

Weitere Schulhof-Sitzmöbel dank HOWOGE



Am letzten Schultag vor den Herbstferien wurden die im April bestellten Schulhofsitzmöbel angeliefert.

Mit finanzieller Unterstützung der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft konnten wir die Wünsche unserer Coppi-Schülervertretung erfüllen und das vor drei Jahren beschaffte Freiluft-Mobiliar um weitere Tische und Bänke ergänzen.

Im Namen unserer Schülerinnen und Schüler bedanken wir uns ganz herzlich!

Weitere von der HOWOGE unterstützte Projekte finden Sie hier.

Fotos: Verein.

Mobile Bühne – dank Spenden u. HOWOGE

Lange haben Schülerinnen und Schüler auf die mobile Bühne gewartet. Am 23. Mai war Premiere:

Die Akteure des Wahlpflichtkurses Musik 10 präsentierten ihr Musical in der Turnhalle auf der neu angeschafften Bühne.

Diese Investition verdanken wir den Eltern, Absolventen und Freunden des Coppi, die sich nach unserem Spendenaufruf zum Schuljahresbeginn großzügig zeigten, den beiden Karlshorster Unternehmen Villa Seepark und der WMMG Werkzeuge Maschinen Messgeräte GmbH sowie einer größeren Finanzspritze der Howoge Wohnungsbaugesellschaft.

Wir sagen Danke für die tatkräftige Unterstützung!

Sprachkabinett instandgesetzt dank HOWOGE

Das Erlernen von Fremdsprachen ist mehr als das bloße Pauken von Vokabeln. Um sich im Alltag mit Menschen anderer Regionen verständigen zu können, ist das Hören und Verstehen der Sprache aus dem Mund eines Muttersprachlers, und sei es nur von Band oder CD, erforderlich.

Letzteres ist nun wieder in unserem, mit finanzieller Unterstützung der Howoge Wohnungsbaugesellschaft instandgesetztem Sprachkabinett im Altbau unseres Schulhauses möglich.

Für die Möglichkeit der Generalüberholung bedanken wir uns herzlich!

Bereits in den vergangenen Jahren konnten wir mit Hilfe der Howoge einen Stufenbarren, Gerätschaften für Physik, Judomatten, Materialien für einen Bio-/Ch-Seminarkurs und eine Musikanlage für die Kleine Aula beschaffen.

Neuer Stufenbarren dank HOWOGE

In Sachen Sport hat sich in den letzten Monaten einiges getan: Nicht nur, dass im Zuge der Modernisierungsarbeiten am Coppi unsere Turnhalle neue Umkleiden erhalten hat, unsere Schülerinnen und Schüler griffen selbst zu Pinsel und Farbe. Zudem gab es neue Trikots, damit man bei Spielen außer Haus eine gute Figur machen kann.

Mit erneuter Unterstützung der Howoge Wohnungsbaugesellschaft konnten wir in diesem Jahr einen neuen Stufenbarren im Wert von über 3.000 EUR kaufen. Dieser ersetzt einen bereits verschrotteten, der zuvor den bereits nicht mehr ganz planen Hallenboden bei jedem Auf- und Abbau in Mitleidenschaft zog. Zudem war der alte zu schwer in der Handhabung.

Mit dem neuen Stufenbarren hat der Fachbereich ein modernes Sportgerät erhalten, das vielfältige Übungen in allen Klassenstufen ermöglicht.

Wir danken für die finanzielle Unterstützung! Bereits in den vergangenen zwei Jahren konnten wir mit Hilfe der Howoge Judomatten, Materialien für einen Bio-/Ch-Seminarkurs, eine Musikanlage für die Kleine Aula und Gerätschaften für Physik kaufen.

Foto: Johannes Z.

Neue Töne in Kleiner Aula – dank HOWOGE

Kleine AulaNeben Judo-Matten, Materialien für einen Seminarkurs und neuen Apparaturen für Physik konnten wir dank der Unterstützung der Howoge Wohnungsbaugesellschaft auch eine professionelle Musikanlage für die Kleine Aula beschaffen.

Der vor vielen Jahren noch als Unterrichtsraum genutzte große Doppelraum im Anbau der Schule hat sich über die Zeit zur „Kleinen Aula“ gewandelt. Immer wieder finden hier Aufführungen statt, werden kleine Konzerte oder Diskussionsrunden veranstaltet.

Dank der neuen Musikanlage verstehen nun auch die Gäste, Besucher und Zuhörer in den letzten Reihen die Darsteller, Sänger und Diskutanten.

Wir danken der Howoge für die großzügige Unterstützung!

Physik-Anschaffungen dank HOWOGE

HowogeDass unser Coppi auch in Naturwissenschaften stark ist, zeigen Schüler/innen immer wieder mit erfolgreichen Beiträgen beim Wettbewerb „Jugend forscht!“.

Damit dies auch in Zukunft so bleibt, konnten wir jetzt mit Unterstützung der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft endlich veraltete und abgenutzte gegen neue Apparaturen für den Physik-Unterricht tauschen – damit gelehrte Theorie auch weiterhin in der Praxis erlebt werden kann.

Wir danken für die Unterstützung und freuen uns auf weitere Erfolge unserer Schüler/innen!

Physik Federkraftmesser Physik Optische Scheibe
Physik Stoppuhren Physik Waage

Matten für den Judokurs

Jodomatten

Jodomatten

Schülerinnen und Schüler des Judokurses haben im wahrsten Sinne des Wortes nun ein gute Grundlage erhalten, ihren Sport auf passendem Untergrund zu erlernen:

Durch die finanzielle Unterstützung der Howoge Wohnungsbaugesellschaft war es uns nun möglich, richtige Matten für den Judokurs zu besorgen.

Für andere Kurse und den normale Sport-Unterricht können die Matten natürlich auch genutzt werden.

Fotos: Herr Zirzow.

Vorschau-Bild: © puck, Fotolia.com

Mit Grätzelzellen Energie gewinnen

Grätzelzelle, Quelle: WikipediaSpannender kann Unterricht kaum sein: Schüler werden im Seminarkurs „Bio, Chemie und Medizin“ die Möglichkeit haben, den Energiegewinnungsprozess „Fotosynthese“, den ja nur die grünen Pflanzen betreiben können, im Schülerexperiment mit Grätzelzellen „nachzubauen“.

Die hierfür benötigten Materialien konnten jetzt über den Förderverein beschafft werden, der dabei von der Howoge Wohnungsbaugesellschaft finanziell unterstützt wurde.

Abbildung: Wikipedia.