NaMI-Tag & NatLab-Exkursion

Den NaMI-Tag im Dezember unterstützten wir auch dieses Mal mit Zuschüssen, damit kostenintensive Veranstaltungen finanziell abgefedert werden konnten. So gaben wir für die Exkursion in den Zoologischen Garten samt Aquarium 190 EUR, zum Besuch des Medizinhistorischen Museums der Charité 84 EUR dazu.

Des Weiteren konnten wir die Kosten für eine Exkursion des LK Chemie ins NatLab der FU Berlin durch einen Zuschuss abfedern. 14 Kursteilnehmer führten elektrochemische Experimente durch, die in der Schule nicht durchgeführt werden können. Darüber hinaus diente dieser Experimentalkurs auch der intensiven Vorbereitung auf das Abitur.

Jugend-forscht stiftet Schulpreis

Das im Sommer zu Ende gegangene Schuljahr wurde mit dem 1.000 € dotierten Schulpreis der Stiftung Jugend-forscht gekrönt. Nach 2011 erhält das Coppi den Preis zum zweiten Mal.

Vorausgegangen waren mehrere Schülerarbeiten aus unserem Coppi, die vom Förderverein finanziell unterstützt wurden. Simon S. (Kl. 11) gelang im Bereich Biologie sogar die Teilnahme am Bundeswettbewerb.

Mobiles Whiteboard für Physik

Als Ergänzung zu den fest installierten Smartboards konnte ein mobiles Whiteboard für Physik beschafft werden. Dies ermöglicht den Lehrkräften dank erweiterter Tafelfläche eine verbesserte Unterrichtsgestaltung.

Für diese Investition wurden 210 EUR benötigt, die der Förderverein zur Verfügung stellte.

Foto: Hersteller.

Moderationskoffer beschafft

Moderationskoffer

Der Förderverein hat auf Wunsch mehrerer Fachbereiche drei Moderationskoffer beschafft.

Die stabilen Koffer enthalten diverse Moderationsmaterialien wie Sticker, Flipchart-Marker, Schere, Kreppband, Klebestift, Pinnnadeln und einen Laserpointer.

Leider konnte weder der Lehr- noch Lernmittelfond der Schule dafür die Mittel bereitstellen, so dass wir, der Förderverein, einsprangen.

Wir wünschen einen abwechslungsreichen und modernen Unterricht und stehen zum Auffüllen der Koffer als Ansprechpartner bereit.

Foto: Hersteller.

NaMI-Tag u. Exkursionen

Auch in diesem Schuljahr unterstützten wir wieder den NaMI-Tag im Dezember, der Schülern der Oberstufe die Möglichkeit gab, in den Naturwissenschaften, in Mathematik und Informatik auf Exkursionen praxisnahe Erkenntnisse zu sammeln.

So konnte beispielsweise auf der Biologie-Exkursion in den Zoo Berlin in die Verhaltensforschung bei Primaten eingetaucht werden. Ein weiteres Thema war die Artenvielfalt auf unserem Planeten und der Einfluss des Menschen darauf.

Eine weitere Exkursion führte ins Gläserne Labor Berlin-Buch. Dort konnten sich Schüler mit dem Wirkstoff Coffein und der Verbrechensaufklärung durch DNA-Analyse auseinandersetzen.

Diese beiden Veranstaltungen unterstützten wir in Summe mit rund 150 EUR, um die Kosten für die Teilnehmer auf 5 EUR zu begrenzen.

Darüber hinaus wurden weitere NaMI-Einzelveranstaltungen im bisherigen Schulhalbjahr mit zusammen gut 400 EUR bezuschusst.

Foto: NatLab-Exkursion im Januar, G. Schmidt.

Investition in Physik-Wahlpflichtbereich

Durch die finanzielle Unterstützung des Fördervereins konnte der Wahlpflichtbereich Physik seine Geräteausstattung ergänzen.

Beschafft wurden jeweils drei Luxmeter, Energiekostenmessgeräte, IR-Thermometer, Tischleuchten und diverse Glühlampen im Gesamtwert von über 400 EUR.

Auslöser dieser Anschaffung sind der deutliche Anstieg der Schülerzahl in dem Fachbereich. Die Investition ergänzt das 2011 beschaffte Equipment.

Sie möchten solche und andere Projekte des Fördervereins unterstützen?
Werden Sie Mitglied oder spenden Sie bitte.

Fotos: Hr. Vettin.

Lampenkoffer

Zur Abdeckung eines lebensnahen Chemie- und Physikunterrichts stifteten wir Mittel zum Kauf von fünf „Lampenkoffern“ für Schülerexperimente.

Diese auch in den Wahlpflichtfächern genutzten Sets bestehen aus diversen Leuchten verschiedener Bauart (Glühlampe, Kryptonlampe, Halogenlampe, Energiesparlampe, LED, Spotlampe), einem Infrarot-Thermometer, einem Helligkeits- und einem Leistungsmesser, einem Maßband und Kleinteilen für den Spektrometerbau.

Die Kosten beliefen sich auf fast 600 EUR, die wir den naturwissenschaftlichen Fächern hierfür zur Verfügung stellten.

Fotos: Adrian B.

Physik-Anschaffungen dank HOWOGE

HowogeDass unser Coppi auch in Naturwissenschaften stark ist, zeigen Schüler/innen immer wieder mit erfolgreichen Beiträgen beim Wettbewerb „Jugend forscht!“.

Damit dies auch in Zukunft so bleibt, konnten wir jetzt mit Unterstützung der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft endlich veraltete und abgenutzte gegen neue Apparaturen für den Physik-Unterricht tauschen – damit gelehrte Theorie auch weiterhin in der Praxis erlebt werden kann.

Wir danken für die Unterstützung und freuen uns auf weitere Erfolge unserer Schüler/innen!

Physik Federkraftmesser Physik Optische Scheibe
Physik Stoppuhren Physik Waage