Archiv der Kategorie: Rückblick

Zurückliegende Projekte und Ereignisse.

Rezitatorenwettbewerb

BuchAuch in diesem Schuljahr trugen Schüler der Klassen 7 bis 12 im Deutschunterricht Gedichte, Auszüge aus Dramen oder kurze epische Texte vor. Im Februar wurden die Sieger ermittelt.

Schränke für Pausenraum

PauseIm Altbau unserer Schule wurde ein Pausenraum hergerichtet, den Schüler bspw. in Freistunden nutzen können.

Bundesjugendspiele

Bundesjugendspiele 2012Mit Urkunden und einer kleinen Aufmerksamkeit wurden auch bei den letzten Bundesjugendspielen die besten Schüler der Klassen 7-10 in jeder Leichtathletikdisziplin geehrt.

Trikots für Volley- und Basketball

BaskettballNeben den Fußballerinnen und Fußballern konnten wir jetzt auch entsprechende Shirts und Sporthosen für Volley- und Basketball besorgen.

Kabel für Schulkonzerte

KabelFür die zurückliegenden Weihnachtskonzerte mussten kurzfristig Kabel besorgt werden, um alle Komponnten korrekt verbinden zu können.

Spendenstand

Zum Kauf einer mobilen Bühne haben wir unser Ziel erreicht. Wir danken allen Spendern und Unternehmen, die sich an der Aktion beteiligt haben.

Endstufe für Tonstudio AG

Durch den Kauf einer zweiten Endstufe konnten wir einen „musikalischen Engpass“ im Bandkeller beseitigen.

Neue Untermieter

Nach dem Einbau einer neuen Pumpe zogen auch neue Aquarienbewohner in Bio-Raum 2 ein.

Farben und Formen im Schulhaus

Auch in diesem Jahr gestalteten Schülerinnen und Schüler des Kustbereichs Schulhauswände für eine angenehme Atmosphäre.

Baskettballanlage 2.0

Mit einem neuen Netz und etwas Farbe haben zwei Schülerinnen unsere Baskettballanlage auf dem Schulhof wieder nutzbar gemacht.

Spendenaufruf für mobile Bühne

Für unsere Chöre, Ensembles und Theaterkurse bitten wir um Spenden, um eine Bühne für unsere Turnhalle beschaffen und ihre Darbietungen einem größeren Publikum präsentieren zu können.

150 × deutsche Rechtschreibung

Mit 150 Duden halfen wir bei der Herausforderung, in gleichzeitigen Prüfungssituationen fünfzügige Klassenstufen mit ausreichend Nachschlagewerken zu versorgen.

Neuer Stufenbarren dank HOWOGE

Mit erneuter Unterstützung der Howoge Wohnungsbaugesellschaft konnten wir in diesem Jahr einen neuen Stufenbarren kaufen. Dieser ersetzt einen bereits verschrotteten, der zuvor den Hallenboden in Mitleidenschaft zog.

Frühling schickt Tische und Bänke

Kaum kitzelte die Sonne den Schulhof nach dem Winter mit ihren ersten Sonnenstrahlen, schon nutzten Schülerinnen und Schüler die Pausen auf den neuen, gerade angelieferten Schulhofsitzmöbeln.

Galerieausstattung

In regelmäßigen Abständen stellt der Fachbereich Kunst Arbeiten auch außer Haus aus.

Weitere Physik-Anschaffungen

Um dem Erneuerungsbedarf im Physikunterricht gerecht zu werden, investierten wir erneut in Apparaturen.

Neue Töne in Kleiner Aula – dank HOWOGE

Kleine AulaDank der Howoge Wohnungsbaugesellschaft konnten wir eine professionelle Musikanlage für die Kleine Aula beschaffen – damit man bei Veranstaltungen auch in der letzten Reihe etwas versteht.

Physik-Anschaffungen dank HOWOGE

Physik Optische ScheibeMit Unterstützung der HOWOGE konnten jetzt veraltete durch neue Physik-Apparaturen ersetzt werden – damit auch weiterhin gelehrte Theorie in der Praxis erprobt werden kann.

Bandkeller ausgebaut

BandkellerDank Schulkonzertspenden und Fördermitteln konnten wir unseren Bandkeller ausbauen. Unsere jungen Musiker freuen sich über die gute Akustik und die angenehme Atmosphäre.

Hr. Bösel mit Ehrenurkunde ausgezeichnet

Hr. Bösel erhält EhrenurkundeÜberraschender Höhepunkt des Frühlingskonzerts: Bezirksbürgermeisterin Emmrich zeichnete zusammen mit Schulbezirksstadträtin Beurich unter tosendem Applaus des Publikums unseren Musik-Fachbereichsleiter Bösel mit der Lichtenberger Ehrenurkunde für seine Verdienste für die Schule und den Bezirk aus.

Biotop in neuem Glanz

KräuterterrasseDank Spenden und Tatkraft konnte der Schulgarten zum Hoffest würdig sein 10-jähriges Bestehen feiern.

Schulhausrenovierung

TreppenaufgangDank Spenden ist die Schulhausrenovierung angelaufen: Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei allen Eltern und Freunden des Coppi-Gymnasiums als auch bei den Karlshorster Unternehmerinnen und Unternehmern bedanken, die für die Schulhausrenovierung im Frühjahr gespendet haben! Besonders bedanken möchten wir uns bei …